Kurse bei boesner

Schellack

16.12.2017 Sa, 11:00 - 14:00 Münster Era Freidzon

Die faszinierende Substanz Schellack wurde seit langem in Indien und Thailand gewonnen und ist schon seit 3.000 Jahren bekannt. Die Transparenz des Schellacks schafft auf einigen Oberflächen transluzenten Effekt. Sein extremer Glanz und seine verschiedenen Farbabstufungen bestechen und erhöhen die Brillanz der Farben. Es kann mit verschiedenen Techniken, Materialien und Bildträger in Verbindung gebracht werden: Tuschen, Acryl, Kupferplatten, Schlagmetall, Dibond- Platten, Zeichenmaterialien, wie Grafit, Pastell oder Kohle; in Kombination mit Pigmenten, metallischen Farbpigmenten und Schlagmetallen entstehen herrliche Objekte mit Rost oder Metalleffekt.

Schellack
Era Freidzon
nach oben